Fahrtenberichte

Heimat- und Studienfahrt am 05.05.2018 nach Wernigerode

 

Wernigerode, die malerisch unterhalb des Brocken gelegene „Bunte Stadt am Harz“, zog mit ihren Plätzen, Gassen und Winkeln, den farbenfrohen Fachwerkhäusern und dem berühmten Rathaus die Heimatfreunde in ihren Bann.

Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt mit der Bimmelbahn vorbei an gepflegten Parkanlagen auf den Schlossberg, wo den Besuchern bei einer kurzweiligen Führung durch die Räumlichkeiten des neugotischen Schlosses die ehemals große Bedeutung des herrschaftlichen Anwesens deutlich wurde. Die anschließende Erholungspause im stilvollen Schlosscafé und der herrliche Ausblick von der Schlossterrasse über eine bezaubernd schöne Landschaft ergänzten die Eindrücke von bürgerlicher Gastfreundlichkeit im traditionsreichen Wernigeroder Brauhaus in der historischen Altstadt.

Kulturhistorische Betrachtungen, Anekdoten und Geschichten über die Harzregion verkürzten die Reisezeiten auf der Autobahn und am Abend endete ein fröhlicher, sonniger, erlebnisreicher Reisetag wieder in unserer Heimatstadt.